Unsere Fahrräder

Vermietung von speziellen Fahrrädern auf Texel

Fun2Go Parallel TandemFun2Go Rood
Das Fun2Go ist ein Duorad, ein Dreiradtandem, auf dem die Verwender nebeneinander sitzen. Eine Person lenkt, beide können treten. Beide Personen haben eine gute Sicht und können sich durch die nebeneinander gelegenen Sitzpositionen gut miteinander unterhalten. Die Fahrer können ohne Einstieg aufsteigen und die Sitze können mit einem Hebel einfach auf den gewünschten Sitzabstand eingestellt werden. Die Wendigkeit des Fun2Go ist enorm, mit zwei Rädern hinten und einem Vorderrad kann er sich um seine eigene Achse drehen. Mittels des einschaltbaren Freilaufs können Sie bestimmen, ob der Beifahrer (eventuell erforderlich) mit tritt. Mit dem Elektromotor haben Sie Tretunterstützung, wodurch Sie unter allen Umständen ohne viel Anstrengung gut Rad fahren können. Es gibt auch einen Duorad-Anhänger, den Funtrain,
wodurch insgesamt drei Passagiere und eine Begleitung sicher Rad fahren können.

FunTrain Fahrradzug für 4 PersonenFuntrain
Der Funtrain ist ein automatisch, hydraulisch gebremster Duoradanhänger, der hinten an ein Fun2Go Duorad gekoppelt werden kann. Auf diese Art kann ein Begleiter sicher mit drei Beifahrern Rad fahren oder einfach mit einem Beifahrer auf dem Fun2Go selbst. Auf das bestehende Fun2Go wird eine Anhängerkupplung montiert. Der Funtrain hat eine Sicherheitskoppelung, die sich nicht lösen kann und eine automatische, hydraulische Auflaufbremse. Der Fahrer des vorderen Duorads hat die 100%ige Kontrolle über den Funtrain und das Fun2Go. Der Fahrer ist der Einzige, der lenkt und bremst, alle vier Beifahrer können mit radeln.  Der Funtrain selbst hat ein einklappbares Stützrad, um den abgekoppelten Duoradanhänger einfach bewegen zu können.

Easy Rider DreiradEasy Rider
Das Easy Rider Dreirad für Erwachsene unterscheidet sich deutlich von anderen Dreirädern. Durch den einzigartigen Rahmen besitzt es einen Tiefeinstieg und eine stabile niedrigere Sitzposition. Dadurch, dass Ihr Schwerpunkt niedrig liegt, Sie auf einer Sitzfläche mit Rückenlehne sitzen und einen Lenker vor sich haben, fühlen Sie sich geschützt und sicher. Die Sitzhöhe und der Sitzwinkel sind einstellbar. Die nach vorne gerichtete Tretbewegung und Rahmenfederung sorgen für einen perfekten Fahrkomfort. Die spezielle Radfahrhaltung belastet den Rücken, die Schultern und die Handgelenke viel weniger. Nahezu jeder radelt mit diesem Rad einfach los, ohne sich vorher daran gewöhnen zu müssen. Das Easy Rider hat auch einem Elektromotor zur Tretunterstützung erhältlich.

VeloPlus RollfietsVeloplus rolstoelfiets Van Raam_18359_large
Das VeloPlus wurde entwickelt, um Menschen, die in ihrem eigenen Rollstuhl sitzen bleiben, mit dem Fahrrad zu transportieren. Es ist kein Transfer zwischen Rollstuhl und Fahrrad nötig. Ohne Hebehilfe oder viel Kraftaufwand wird der Beifahrer auf die Plattform  des Fahrrades gefahren. Die kippbare Auffahrtsplatte macht es möglich, den handbewegten Rollstuhl einfach auf das Rollstuhlrad zu fahren und mit der Rollstuhlverriegelung gut zu befestigen. Die niedrige Position des Rollstuhls auf dem Fahrrad vereinfacht das Auffahren und resultiert in einem niedrigeren Schwerpunkt. Die breit angebrachten und extra mitsteuernden Vorderräder sorgen für einen verkürzten Wendekreis und Stabilität. Mit dem Elektromotor haben Sie auch während des Fahrens Unterstützung.

O Pair RollfietsO pair vrijstaand
Das OPair ist ein Rollfiets oder Rollstuhlrad, womit Sie einen Rollstuhlverwender transportieren können. An der Vorderseite des Rollfiets wurde ein gefederter Rollstuhl montiert. Der Fahrer hat von der Rückseite aus eine gute Übersicht und einen guten Blick auf den Passagier. Der vordere Teil lässt sich leicht vom Fahrradteil abkoppeln, so dass er vor Ort als Rollstuhl verwendet werden kann. Die universelle Sitzschale kann auf viele verschiedene Arten eingestellt  werden. Die leicht schräg stehenden Vorderräder geben dem Rollstuhlrad extra Fahrkomfort und Stabilität. Mit dem  Elektromotor haben Sie auch während des Fahrens Unterstützung.